66 schöne Sprüche für die Seele

Hier findest du 66 schöne Sprüche für die Seele für deinen WhatsApp Status. Die Gesundheit unserer Seele ist Essentiel für unsere Leben, wichtig ist es ein Seelisches Gleichgewicht zu halten um Liebe und Glück zu erfahren. Sprüche für Herz und Seele sind inspirativ für unseren Geist und können zu dem eine aufbauende Wirkung auf uns Seelenmenschen haben.  Lass deine Seele baumeln und finde deinen Spruch für die Seele. Die Augen sind der Spiegel deiner Seele.

Zitate und Sprüche – statussprueche.net

Sprüche für die Seele

“Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.“ (Johann Wolfgang von Goethe)

Nicht das Vielwissen sättigt die Seele und befriedigt sie, sondern das Verspüren und Verkosten der Dinge von innen her. – Ignatius von Loyola

“Alles nimmt ein gutes Ende für den, der warten kann.“ (Leo N. Tolstoi)

Nur in der Tiefe der Seele, mithilfe jener Kraft, die stärker ist als alle Vernünftigkeit, kann Trost und Ruhe gefunden werden.

“Wie lange ich lebe, liegt nicht in meiner Macht; dass ich aber, solange ich lebe, wirklich lebe, das hängt von mir ab.“ (Seneca)




Wer sieben mal hinfällt, sollte acht mal wieder aufstehen.“ (Chinesisches Sprichwort)

Die Seele des Menschen ist eine ewige Flamme, die von verbrauchten Lampen auf eine andere, Neue übergeht.

Die menschliche Seele kann nicht zugleich mit dem Körper völlig vernichtet werden, sondern es bleibt von ihr etwas, welches ewig ist. – Baruch de Spinoza

Die Seele ernährt sich von dem, worüber sie sich freut.

Auf Dauer nimmt die Seele die Farbe deiner Gedanken an. – Marc Aurel




Die Seele kann nicht leben ohne Liebe, sie muss etwas lieben, denn sie ist aus Liebe geschaffen. – Katharina von Siena

Freundschaft und Liebe erzeugen das Glück des menschlichen Lebens wie zwei Lippen den Kuss, welcher die Seele entzückt.

Tagträumen ist nicht verlorene Zeit, sondern Auftanken der Seele.

Die Sehnsucht ist es, die unsere Seele nährt, und nicht die Erfüllung.

Es ist doch erstaunlich, was ein einziger Sonnenstrahl mit der Seele des Menschen machen kann. – Fjodor Dostojewski




Deine Seele nährt sich vom Sinn der Dinge, nicht von den Dingen selbst. – Antoine de Saint-Exupéry

Zwei Dinge verleihen der Seele am meisten Kraft: Vertrauen auf die Wahrheit und Vertrauen auf sich selbst. – Seneca

Die Hauptsache ist, dass man eine Seele habe, die das Wahre liebt und die es aufnimmt, wo sie es findet. – Johann Peter Eckermann

Es gibt für den Menschen keine geräuschlosere und ungestörtere Zufluchtstätte als seine eigene Seele. Halte recht oft solche stille Einkehr und erneuere so dich selbst. – Marc Aurel

Der Traum ist der königliche Weg zu unserer Seele. – Sigmund Freud




Die Liebe ist das Flügelpaar, das Gott der Seele gegeben hat, um zu ihm aufzusteigen. – Michelangelo

Nimm’ dir Zeit, um froh zu sein; es ist die Musik der Seele. – Volksweisheit / Volksgut

Es ist unglaublich, wie viel Kraft die Seele dem Körper zu verleihen vermag. – Friedrich von Humboldt

Wenn Licht in der Seele ist, ist Schönheit im Menschen. – Volksweisheit / Volksgut

Die Tiefe der menschlichen Seele bietet unergründliche Kräfte. -Franz von Assisi




Alles, was die Seele durcheinander rüttelt, ist Glück! – Arthur Schnitzler

Wer Frieden in der Seele hat, beunruhigt weder sich selbst noch einen anderen. – Epikur von Samos

Ein Augenblick der Seelenruhe ist besser als alles, was du erstreben magst. – Volksweisheit / Volksgut

Stelle dir also deine Seele als einen Baum vor, der von der Liebe erschaffen ist und deshalb einzig von der Liebe zu leben vermag. – Katharina von Siena

Jeder, der mit seinem Verstand identifiziert ist statt mit seiner wahren Stärke, dem tieferen, im Sein verankerten Selbst, wird die Angst als ständigen Begleiter haben. – Eckhart Tolle




Die Fähigkeit, glücklich zu leben, kommt aus einer Kraft, die der Seele innewohnt. – Mark Aurel

Die Liebe ist die Schönheit der Seele. – Augustinus

Die Bande, welche die Traurigkeit zwischen zwei Seelen knüpft, sind stärker als die Bande der Glückseligkeit. Und die Liebe, die mit Tränen besiegelt wird, bleibt ewig rein und schön. – Khalil Gibran

Der Körper des Tänzers ist einfach die leuchtende Äußerung der Seele. – Isadora Duncan

Blick in dein Inneres. Da ist die Quelle des Guten, die niemals aufhört zu sprudeln, wenn du nicht aufhörst zu graben. – Mark Aurel




Einsamkeit ist der Aufschrei der Seele nach Zuwendung. – Unbekannt

Wer zugleich seinen Schatten und sein Licht wahrnimmt, sieht sich von zwei Seiten, und damit kommt er in die Mitte. – Carl Gustav Jung

Wenn du eine Seele von Trauer, von Erniedrigung rettest, hast du eine große Zahl an Sünden abgegolten. – Edgar Cayce

So ist es auf Erden: Jede Seele wird geprüft und wird auch getröstet. – Fjodor Dostojewski

Das höchste Gut ist die Harmonie der Seele mit sich selbst. – Seneca




Der Geist offenbart sich durch die Blicke und die Worte. Denn die Seele ist unsere Bleibe, unsere Augen sind ihre Fenster und unsere Lippen ihre Boten. – Khalil Gibran

Die Freude steckt nicht in den Dingen, sondern im Innersten unserer Seele. – Therese von Lisieux

Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben. -Volksweisheit / Volksgut

Geduld zu haben bedeutet, darauf zu vertrauen, dass alles zum richtigen Zeitpunkt kommen wird. Nicht wenn es dein Ego meint, sondern wenn deine Seele dafür bereit ist.

Nur eine vollkommen friedvolle Seele kann Gottes Wort vernehmen. – Meister Eckhart




Ändert sich der Zustand der Seele, so ändert dies zugleich auch das Aussehen des Körpers und umgekehrt: Ändert sich das Aussehen des Körpers, so ändert dies zugleich auch den Zustand der Seele. – Aristoteles

Der Geist offenbart sich durch die Blicke und die Worte. Denn die Seele ist unsere Bleibe, unsere Augen sind ihre Fenster und unsere Lippen ihre Boten. – Khalil Gibran

Diejenigen, die nicht mit Aufmerksamkeit den Bewegungen ihrer eigenen Seele folgen, geraten notwendig ins Unglück. – Mark Aurel

Durch das Weinen fließt die Traurigkeit aus der Seele heraus. – Thomas von Aquin

Ein gutes liebes Wort ist immer ein Lichtstrahl, der von Seele zu Seele geht. – Hans Thomas




Lernen besteht in einem Erinnern von Informationen, die bereits seit Generationen in der Seele des Menschen wohnen. – Sokrates

Der Durst der Seele ist qualvoller als der Durst, der sich mit Getränken stillen lässt, und die Angst der Seele ist qualvoller als die Sorge um die Sicherheit des Leibes. – Khalil Gibran

Als ich meine Seele fragte, was die Ewigkeit mit den Wünschen macht, die wir sammelten, da erwiderte sie: Ich bin die Ewigkeit! – Khalil Gibran

Der niederen Seele, die sich darauf beschränkt, den Garten zu bewundern, bleibt das Gesicht des Gärtners vorenthalten. – Rumi

Beten ist nicht bitten. Es ist ein Sehnen der Seele. – Mahatma Gandhi




Einen Menschen, den man lieb hat, und eine große Idee, die die Seele ausfüllt, was braucht man weiter? – Anselm Feuerbach

Die große Wahrheit, die die Natur erfüllt, wird nicht mittels der menschlichen Sprache von einem zum anderen weitergegeben. Die Wahrheit bevorzugt die Stille, um ihre Botschaft liebenden Seelen mitzuteilen. – Khalil Gibran

Erlange nicht die Welt und verliere deine Seele. Weisheit ist besser als Silber oder Gold. – Bob Marley

Wieder und wieder müssen wir zu majestätischen Höhen aufsteigen um unser physische und seelische Energie zu treffen. – Martin Luther King

Ich bin weder Hindu noch Muslim! Ich bin dieser Körper, ein Schauspiel der fünf Elemente, ein Drama der tanzenden Seele mit Freude und Leid. – Kabi




Das Lachen ist ein wetterleuchtendes Aufblitzen der Seelenfreude, ein Aufzucken des Lichtes nach draußen, so wie es innen strahlt. – Dante Alighieri

Die höchste Stufe menschlicher Bildung ist die vollkommene Ausgeglichenheit der Seele und der maßvolle Lebenswandel. – Konfuzius

Der Mensch weiß nicht, auf welche Weise die Seele aus der Knechtschaft der Materie befreit wird – außer nach ihrer Befreiung. – Khalil Gibran

Den Leib soll man nicht schlechter behandeln als die Seele. – Hippokrates

Es ist schwer das eigene Herz zu bekämpfen, weil es das, was es will, mit seiner Seele erkauft. – Heraklit




Wissen, Sein und Glückseligkeit sind keine Eigenschaften der Seele, sie sind ihr Wesen. Swami Vivekânanda

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.